eBay Shops – Von der Erstellung bis zur Optimierung

Für den Online-Vertrieb Ihrer Produkte ist ein eBay Shop mit professionellem Layout vielleicht die beste und erfolgsversprechendste Alternative für Sie. So schaffen Sie den Sprung.

Mehr als nur Standard – Wie Sie eBay als professionellen eShop benutzen

Die Gründe für einen eBay Shop liegen auf der Hand: eBay bietet Ihnen eine professionelle Verkaufsplattform mit bestehender digitaler Infrastruktur, sicheren Servern und vor allem einer bereits existenten Kundschaft. Gerade wenn Sie und Ihr auf der eigenen Website eingebundener Onlinestore nicht über die Platzierung verfügen, die Sie sich wünschen würden, können Sie über einen eBay Shop eine „Abkürzung“ zur Kundschaft nehmen. Durch eine im vergangenen Jahr gestiegene Anzahl der Unique User (20,2 Millionen) zeigt sich außerdem, dass immer mehr Kunden direkt auf eBay nach den günstigsten Produkten suchen, statt den Umweg über Google zu wagen.
Als Angebot für professionelle Verkäufer bietet eBay Ihnen ein breiteres Angebot als es nach wie vor viele Kunden von der Auktionsplattform vergangener Tage vermuten würden.
Prinzipiell haben Sie drei verschiedene Modelle zur Auswahl, die Sie ideal auf Ihr Handelsvolumen abstimmen können.

Einstieg für lokale Händler

Der Basis-Shop ist dann für Sie geeignet, wenn Ihr Handelsvolumen ohnehin klein ist, Sie mit spezialisierten Produkten arbeiten oder aus einer Manufaktur abverkaufen und alleine in der Fertigung kein großes Volumen erreichen. Mit 400 Festpreisangeboten pro Monat ohne Angebotsgebühr können Sie hier problemlos in den Onlinehandeln via eBay starten.

Expandieren mit dem Top-Shop

Mit 2.500 von der Angebotsgebühr befreiten Festpreisangeboten bietet Ihnen der Top-Shop über eBay bereits ein höheres Volumen. Zusätzlich erhalten Sie nun 2,5% Rabatt auf die Verkaufsprovision an eBay, können auch auf den internationalen eBay-Seiten Produkte verkaufen und zahlen weniger Angebotsgebühr und bekommen Rabatt auf Afterbuy.
Mit bis 1.000 Artikeln pro Tag als Sonderaktion und dem erhöhten Verkaufsvolumen richtet diese Option sich klar an größere mittelständische Händler. Außerdem erhalten Sie als Inhaber eines Top-Shops eine erweiterte Kundenbetreuung – gerade für wachsende Unternehmen ist das eine tolle Option.

Mehr Insights, mehr Handelsvolumen

Der Premium-Shop von eBay richtet sich ganz klar an große und expansive Stores. Monatliche Kosten zwischen 250,- und 300,- Euro bieten dafür eine unbegrenzte Freistellung von der Angebotsgebühr und 2.500 Sonderaktionen pro Tag. Mit immerhin 5,0% Rabatt auf die Verkaufsprovision rechnet sich dieses Modell vor allem dann für Sie, wenn Ihr Store im In- und Ausland über ein beträchtliches Verkaufsvolumen verfügt.
Zudem erhalten Sie Zugriff auf eBay Insights und bekommen So ein schnelles und umfangreiches Analysetool an die Hand, mit dem Sie Ihren Shop noch besser an die Bedürfnisse Ihrer Kunden anpassen können.

Technik und Optimierung

Auch technisch funktioniert das ganz einfach. Sie benötigen lediglich einen aktiven eBay-Account, über den Sie eines der verschiedenen Shop-Modelle abonnieren können. Je nach gewählter Option zahlen Sie zwischen 29,69 Euro (Basis-Shop im Jahresabo) und 303,39 Euro (Premium-Shop im Monatsabo) monatlich.
Rein technisch verfügen alle drei Abonnementangebote über den eBay Verkausfmanager Pro, Sie können Ihren Online Store direkt optisch anpassen und den Store über eBay verwalten. Das erfordert noch einmal weniger Kenntnisse als die Verwaltung in einem klassischen CMS und alle wichtigen Funktionen (wie das Markieren von Verfügbarkeit) stehen Ihnen auch hier zur Verfügung. Zudem können Sie Sonderangebote einstellen oder Rabatte auf Zubehör für Waren geben, die gerade von Verkäufern betrachtet werden. So gestalten Sie Ihren eBay Shop nicht nur übersichtlich, sondern können automatisch Aufmerksamkeit auf relevante Produkte lenken.

Mit einem optionalen Newsletter zu Ihrem eBay Shop schaffen Sie sich außerdem eine Stammkundschaft und halten Käufer über News, Sales und Produkte auf dem Laufenden. Durch spezielle Angebote und Erweiterungen wie ein Repricing Tool oder einen Mobile Friendly Check wird Ihr eBay Verkaufskanal mit wenigen Klicks genau nach Ihren Wünschen angepasst. So bekommen Sie durch diese optionalen Tools sogar einen noch tieferen Zugriff auf alles rund um Ihren eBay Shop. Denn von der Hilfe bei der Erstellung Produkttexte über die Pflege der Produktdaten bis hin zum Einpflegen eigener Templates: eBay bietet als Verkaufskanal mehr als nur einen weiteren Vertriebsweg für Ihre Waren. Durch Repricing können Sie Ihre Produkte etwa automatisch an die Preise der Konkurrenz anpassen und erhöhen damit nicht nur Ihren Umsatz, sondern auch Ihre Sichtbarkeit bei Suchanfragen.

Mit den richtigen Tools schaffen Sie auch ohne viel Aufwand einen wettbewerbsfähigen eBay Shop, der durch ein funktionales Design und Optimierung auf allen Geräten besticht. Und so werden auch Sie Teil der über 85 Millionen Angebote, die jährlich auf eBay Deutschland veröffentlicht werden und schaffen Ihrem Shop eine völlig neue Relevanz.

Durch unsere langjährige Erfahrung können wir Sie im Bereich der eBay-Optimierung vielfältig unterstützen. Beispielsweie durch das bereits erwähnte Repricing Tool, eine optimierte Lösung im Bereich Produktdatenpflege oder die mobile Optimierung Ihres Shops. Finden Sie in unserem Bereich Lösungen unser Leistungsrepertoire!

 

Bildquelle:

© kpgolfpro (CC0) | pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *